Öffnungszeiten, Führungen & Fütterungen

Öffnungszeiten, Führungen & Fütterungen

ÖFFNUNGSZEITEN NEBENSAISON

Vom 01. November bis 14. März

  • Samstag10:00 - 17:00 Uhr
  • Sonntag10:00 - 17:00 Uhr

Spezielle Öffnungszeiten

In den Ferien und an allen Feiertagen (Niedersachsen & Bremen)

  • Jeden Tag10:00 - 17:00 Uhr

Führungen & Fütterungen

Im Eintrittspreis inbegriffen und keine Voranmeldung erforderlich

  • Führung + Fütterung11:30 Uhr
  • Fütterung13:30 Uhr
  • Führung + Fütterung15:00 Uhr

In der Nebensaison finden keine Kinderführungen statt.

Vom 23. bis 26.12. und vom 31.12. bis 01.01. ist geschlossen.

Letzter Einlaß ist 1 Stunde vor Schließung.

Witterungsbedingt behalten wir uns vor, die Parkanlage bei Sturm, Gewitter, Glätte oder Eisregen zu schließen.

Was sind unsere Führungen und Fütterungen?

Wir empfehlen Ihnen sehr an den Führungen teilzunehmen.

Liebe Besucher,

wir bieten Ihnen verschiedene Führungen (inkl. Rundgang in der Gehegeanlage und Schaufütterung) zu unterschiedlichen Zeiten an, die stets im Eintrittspreis enthalten sind. Wir empfehlen Ihnen daher sehr an diesen Führungen teilzunehmen, weil Sie hier die Möglichkeit haben viel Wissenswertes über wildlebende Wölfe in Deutschland zu erfahren und uns Ihre Fragen direkt zu stellen. Die Teilnahme an diesen Führungen erfordert KEINE Voranmeldung und ist KEINE Pflicht. Sie dürfen sich jederzeit im WOLFCENTER frei bewegen.

Die Führung für Erwachsene und Jugendliche

In dieser Führung berichten wir darüber, warum es überhaupt wieder wildlebende Wölfe in Deutschland gibt und warum sie so streng geschützt sind. Wir erzählen was ein Wolfsrudel genau ausmacht und wie es zu Rudelbildungen kommt. Dabei schauen wir uns gemeinsam unsere Gehegewölfe an. Sie erfahren wie sozial Wölfe untereinander sind und was ihre Eigenschaften als Großraubtiere sind. Wir erklären Ihnen in welchen Fällen und unter welchen Voraussetzungen Wölfe in Europa für Menschen gefährlich geworden sind und wie das Wolfsmanagement in Deutschland für solche Fälle aufgestellt ist. Letztlich legen wir Ihnen dar, was die Herausforderungen für Nutztierhalter sind, um z.B. Schafe vor Wolfsangriffen zu schützen. Während der Führungen animieren wir unsere Wölfe zum Heulen – helfen Sie mit? Wir freuen uns darüber hinaus auf Ihre vielen Fragen!

Die Kinderführung

Was ist ein Wolfsrudel? Wer waren die Vorfahren unserer Hunde? Warum heult der Wolf? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir den Kindern beim Rundgang durch die Gehegeanlage im Außenbereich unseres Wolfcenter. Gemeinsam beobachten wir unsere verschiedenen Wölfe. Werden wir die zwei Wölfe Levi und Mitja entdecken? Warum ist es einfacher unsere Grauwölfe – Odin, Remo, Sirius und Juri zu entdecken? Was unterscheidet die beiden Grauwolfsrudel voneinander? Und wo sind Dala und Kimo, unsere Hudson Bay Wölfe? Wir erklären die Unterschiede und beantworten die Fragen der Kinder und der erwachsenen Begleiter. Wird es uns gemeinsam gelingen die Wölfe zum Heulen zu bringen indem wir selbst heulen wie Wölfe? Die Kinder können ja schon mal im Vorfeld das gemeinsame Heulen üben, um unsere Wölfe zu animieren. Die Frage, wie sich ein Wolfsfell anfühlt wird beantwortet. Wir verfügen über präparierte Wolfsfelle, die von den Kindern angefasst werden dürfen. Auch ein Wolfsschädel wird gezeigt und an ihm erklärt, wofür der Wolf die verschiedenen Zähne braucht.

ÖFFNUNGSZEITEN HAUPTSAISON

Vom 15. März bis 31. Oktober:

  • Mittwoch bis Sonntag10:00 - 18:00 Uhr

Spezielle Öffnungszeiten

In den Ferien und an allen Feiertagen (Niedersachsen & Bremen)

  • Jeden Tag10:00 - 18:00 Uhr

Führungen & Fütterungen

Im Eintrittspreis inbegriffen und keine Voranmeldung erforderlich

  • Führung + Fütterung11:30 Uhr
  • Fütterung14:20 Uhr
  • Führung + Fütterung15:30 Uhr
  • Führung + Fütterung am Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, 1. Mai (Tag der Arbeit), Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag13:30 Uhr

Kinderführungen

Im Eintrittspreis inbegriffen und keine Voranmeldung erforderlich

  • Jeden Samstag und Sonntag13:30 Uhr
  • In den Ferien (in Bezug auf Niedersachsen & Bremen) zusätzlich jeden Mittwoch13:30 Uhr
  • Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, 1. Mai (Tag der Arbeit), Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag13:30 Uhr